Brahmsereien

Eine Auswahl ungarischer Tänze von Johannes Brahms für Kinder

online ab € 15,-
Sonntag 19. Mai 2019
16:00, Mozart Saal
Kinder im Familienkonzert Kinder im Familienkonzert © Wolfgang Runkel

Heike Deubel Konzept & Moderation

Was hat Johannes Brahms mit fester Farbe zu tun? War er vielleicht auch Tierforscher oder wurde er beim Musikerfinden – pardon – Komponieren von einer Fliege gestört? Aus seinen 21 Ungarischen Tänzen lassen sich viele Geschichten erhören. Die Phantasie fängt an, Purzelbäume zu schlagen. Plötzlich finden wir uns in einer Malerwerkstatt, auf der Wiese, im Zoo oder im Zirkus wieder. Heike Deubel nimmt uns auf diese Reise in die Geschichten von Johannes Brahms mit und füllt die bekannten Melodien der Ungarischen Tänze mit neuem Leben. Und natürlich darf das Publikum mitmachen, darf lästige Fliegen einfangen und den Mozart Saal in der Alten Oper musikalisch neu anstreichen!