Musikfest The Unanswered Question

Münchner Philharmoniker

online ab € 36,-
Sonntag 27. September 2020
19:00, Großer Saal
Janine Jansen Janine Jansen © Marco Borggreve

Münchner Philharmoniker Valery Gergiev LeitungJanine Jansen Violine

Ludwig van Beethoven Ouvertüre zu "Coriolan" op. 62Jean Sibelius Violinkonzert d-Moll op. 47Dmitri Schostakowitsch Sinfonie Nr. 15 A-Dur op. 141

Im Anschluss gegen 21.15 Uhr im Großen Saal
Nach(t)konzert
Münchner Philharmoniker
Valery Gergiev, Leitung
Charles Ives The Unanswered Question
Eintritt frei, Dauer: ca. 10 Minuten

Einfache Lösungen, klare Antworten sind mit Schostakowitsch nie zu haben. Selbst oder auch gerade in seinen plakativsten musikalischen Äußerungen bleiben Fragen offen sowie Zweifel an der Aussage. Wenn die Münchner Philharmoniker unter der Leitung ihres Chefdirigenten Valery Gergiev Schostakowitschs letzte Sinfonie vorstellen, zeigen sich erstaunliche Parallelen zu Charles Ives. Zitate waren oft genug auch Ives’ Mittel der Wahl. Und wenn Schostakowitsch in seinem ersten Satz der Fünfzehnten eine Kindheitserinnerung an eine Blaskapelle einbettet, die Rossinis Ouvertüre zu „Wilhelm Tell“ mehr schlecht als recht intonieren lässt, dann ist auch das nicht weit von Ives entfernt. Nach Schostakowitschs offenen Fragen in Form seiner 15. Sinfonie lassen die Münchner Philharmoniker zum anschließenden Nach(t)konzert noch einmal Charles Ives’ „The Unanswered Question“ folgen.

Mit freundlicher Unterstützung der Gesellschaft der Freunde der Alten Oper Frankfurt

Das Musikfest "The Unanswered Question" wird gefördert vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain