GRIGORY SOKOLOV, Klavier

online ab € 40,80
Montag 12. November 2018
20:00, Großer Saal
Grigory Sokolov Grigory Sokolov @ Gavin Evans Mary Slepkova

Franz Schubert 4 Impromptus op. posth. 142 D 935
sowie weitere Werke, die zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

KLANGMAGIER AM KLAVIER

Sein Mythos eilt ihm weit voraus und wo auch immer Grigory Sokolov Klavier spielt, hinterlässt er ergriffene Herzen. Für seine Kunst hält das Publikum den Atem an und lässt sich anschließend zu Ovationen hinreißen; auch in Frankfurt, jedes Jahr wieder. Sokolov selbst bleibt lieber im Dunkeln und konzentriert sich ganz auf seine eigene Welt und die Musik, die er mit viel künstlerischem Feingefühl aussucht und akribisch vorbereitet. Denn er gehört zweifelsohne zu einem kleinen erlesenen Kreis von Künstlern, die jeden einzelnen Ton und jede noch so kleine Passage ihres Spiels bis ins letzte Detail durchdacht und musikalisch ausgeschöpft haben. Und auch wenn das genaue Konzertprogramm wie immer noch ein großes Geheimnis ist, kann ein besonderer Kunstgenuss in jedem Fall wieder garantiert werden.

Konzertdauer: 2 Stunden inkl. Pause