Jazz im Mozart Saal

Pablo Held Trio

online ab € 23,-
Samstag 09. Februar 2019
20:00, Mozart Saal
Pablo Held Trio Pablo Held Trio © Jürgen Bindrim

Pablo Held Trio Pablo Held KlavierRobert Landfermann KontrabassJonas Burgwinkel Schlagzeug

Im Anschluss
An der Bar mit den Künstlern des Abends
Moderation: Hans-Jürgen Linke
Eintritt frei

Jedes Konzert von ihnen ist ein unwiederholbares Ereignis, auch wenn die Musiker die gleichen geblieben sind. Sogar, wenn in zwei Konzerten die gleichen Stücke in der gleichen Reihenfolge gespielt werden sollten, was eher unwahrscheinlich ist. Als das Pablo Held Trio im Jahre 2005 zusammenfand, gehörte es zu der allerjüngsten Generation des deutschen Jazz. Von Anfang an war das Trio für sie eine Formation, die die ethischen Prinzipien der improvisierten Musik ernst nahm – als da vor allem sind: umfassende Gleichberechtigung aller drei Musiker und große Freiheitsgrade in der klanglichen und rhythmischen Gestaltung der Musik. Das Trio hat eine Strukturierung der Konzerte durch komponierte Stücke nie abgelehnt, aber immer war und ist es die variable Intensität des klingenden Augenblicks, die zählt. Kompositionen sind Ausgangspunkte, allenfalls Grundlagen, aber keine Festlegungen. Die Auswahl und selbst die Reihenfolge der gespielten Stücke entscheidet sich im freien Zusammenspiel der improvisierenden Temperamente. Alles Wichtige wird hier ausgespielt in genau dem Augenblick, in dem es erklingt.

Präsentiert von FRIZZ Das Magazin