Mitsuko Uchida, Klavier

online ab € 30,-
Mittwoch 20. Februar 2019
20:00, Mozart Saal
Mitsuko Uchida Mitsuko Uchida © Decca, Justin Pumfrey

Mitsuko Uchida Klavier

Franz Schubert Sonate a-Moll D 784
Sonate Es-Dur D 568
Sonate A-Dur D 959

Es geht in die nächste Runde: Auch 2019 steht für Mitsuko Uchida Schubert im Fokus, und ein weiteres Mal bringt sie dessen Sonatenschatz mit, wenn sie auch in dieser Saison unserer Einladung zu einem Rezital folgt. Für eine weltweite Tournee setzt sie derzeit ganz auf Schubert, mit dem sie sich allerdings bereits ein Leben lang beschäftigt, hat sie doch selbst in früher Jugend in Schuberts Wiener Heimat ihre musikalische Prägung erfahren. Seine Klaviersonaten hat sie intensiv durchdrungen, ist sozusagen mit jeder Einzelheit per Du und weiß in ihrem Spiel die Psyche des Komponisten offenzulegen. Ob melancholisches Nachsinnen, heitere Sorglosigkeit oder tiefer seelischer Abgrund – alles, was der frühverstorbene Romantiker in seine Töne versenkt hat, fördert Uchida mit entwaffnender Schonungslosigkeit zutage. Für Franz Schuberts Klaviermusik kann man sich in der heutigen Zeit kaum eine berufenere Anwältin wünschen.

Mit freundlicher Unterstützung der Gesellschaft der Freunde der Alten Oper Frankfurt

Array