EUROPA-KULTURTAGE der Europäischen Zentralbank - Spanien

Abschlusskonzert

online ab € 20,-
Dienstag 12. Dezember 2017
20:00, Mozart Saal

Grupo Arriaga de Banco de Espana Beatrix Oleaga Mezzosopran Camerata Viesgo de la Escuela de Musica Reina Sofia Paul Goodwin Leitung

Enrique Granados Quintett für Klavier und Streicher g-Moll op. 49Manuel de Falla Siete Canconies popolares espagnolasManuel de Falla El amor brujoLuigi Boccherini Musica notturna delle strade di MadridEduard Toldrà Vistes al marPablo de Sarasate Navarra

Machen Sie Bekanntschaft mit inspirierenden jungen Musikern der Escuela de Música Reina Sofía, einer der renommiertesten Musikschulen Spaniens, die 1995 von Königin Sofía gegründet wurde. Diese Gruppe von talentierten Musikern hat bereits mehrere namhafte Auszeichnungen erhalten, unter anderem als „bestes Kammermusikensemble“ im Jahr 2010. Paul Goodwin, künstlerischer Leiter und Chefdirigent des Carmel Bach Festivals in Kalifornien, wird das Konzert dirigieren und seine Leidenschaft für dynamische Spielpläne mit traditionelleren Repertoires verbinden, um ein Stück spanischer Geschichte und Kultur nach Frankfurt zu bringen. Das Abschlusskonzert umfasst außerdem Darbietungen verschiedener Quintette, Sextette und Kammermusikensembles (zum Teil mit Klavier- und Violinenbegleitung) sowie Volkslieder der Mezzosopranistin Beatriz Oleaga. Bei diesen lebhaften Aufführungen werden Stücke von Enrique Granados, Manuel de Falla, Luigi Boccherini, Eduard Toldrá und Pablo de Sarasate gespielt.