Fokus Playsonic Festival

Playsonic Festival

Ort und Zeit wird noch bekanntgegeben.
"Hopscotch", A. Woodgate, Playpublik Festival 2014, Krakau © Martin C. Welker

Save the Date

Ein Wochenende mit verschiedenen Konzertformaten, Workshops und Exkursionen an andere Orte und Klangwelten Spielend hören – hörend spielen: Das ist die Grundidee eines Festivals, das ein Wochenende lang neue Zugänge zu Musik zu schaffen sucht. Raus aus der Komfortzone, rein in die Unwägbarkeiten eines Spiels, das Entdeckungen und Überraschungen zulässt, dabei aber durchaus festen Regeln folgt! Im Spiel erschließen sich Musiker neue Klangräume und beschreitet das Publikum neue Wege, Musik zu hören. „Spielen heißt: Lebendigkeit erfahren, Verbundenheit erleben, die eigenen Möglichkeiten erkunden und unser kreatives Potenzial entfalten“, sagt der Neurologe Gerald Hüther. In diesem Sinne: Lassen Sie sich auf das Spiel ein!

Programme, Interpreten, Orte und Uhrzeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Das sechste Konzert der Aboreihe Ensemble Modern findet im Rahmen des Festivals statt.