Helge Schneider

"ene mene mopel"
Das neue Programm

online ab € 40,45
Sonntag 18. Februar 2018
20:00, Großer Saal
Helge Schneider Helge Schneider © Meine Supermaus

Dass internationale Verhaltensforscher herausgefunden haben, dass Popel essen das Immunsystem stärkt und außerdem noch chic ist, wurde dem Extremcomposer und Special-Dance, Music & Entertainment-Guru Helge Schneider erst nach dem Herausfinden zugetragen, in dem Jemand ihn mit einer Geheimnummer anrief!
Da stand jedoch der Titel seiner Personality-Tour 2-18 schon mehrere Monate fest!
„Ich habe es immer gewusst, aber nie darüber diskutiert!“

Der Zeitzeuge (Unterschrift Salt II - Verträge / 18.6.1979 (Breschnew/Carter!)) erinnert sich: “Ich habe von all dem nichts mitbekommen!“
Auf seiner Tournee durch die Konzerthäuser Mitteleuropas (die Anfangszeiten entsprechen selbstverständlich MEZ) will der international anerkannte Superstar (Apfelsinenesser!) auch seine neueste Brille tragen: 0,75 Weit / 2,5 Nahbereich - Gleitsicht!
Die Form des Gestells hält er aber noch geheim.
Hier jetzt die Fragen zur Musik: „Wie viel ist improvisiert, Herr Schneider?" „Alles und Nichts!“
„Zweite Frage:…“(Schneider wehrt ab) "Wir hatten nur eine einzige Frage zugelassen, danke, auf Wiedersehen!“ So.

Helge Schneider - ene mene mopel
D E R Event für di/en intelligente/n Frau/Mann und Andere!
Willkommen!