BB Promotion & Glynis Henderson präsentieren

Stomp

online ab € 29,-
Sonntag 02. Juli 2017
19:00, Großer Saal
STOMP STOMP (c) Steve McNicholas

Das Rhythmusspektakel „STOMP“ ist weltweit erfolgreich – kein Grund für Luke Cresswell und Steve McNicholas, die beiden kreativen Köpfe hinter „STOMP“, die Hände in den Schoß zu legen. Ihre Klangperformance „STOMP“ steht niemals still und hüpft, springt, rutscht und hämmert sich im wahrsten Sinne des Wortes ihren Weg durch immer neue Klangwelten.

Was vor 25 Jahren mit Händen, Füßen und ein paar Besen begann, ist heute zu einem Klangkosmos geworden, in dem sich vom rhythmischen Stillleben bis zum harmonischen Höllenlärm alles findet, was aus den Dingen des Alltags akustisch herauszuholen ist. Dabei spannt sich der Bogen von einer Serenade auf Streichholzschachteln über eine kleine Nachtmusik mit Zeitungspapier und ein klanglich wie optisch zündendes Feuerzeug-Stakkato über im Flug bearbeitete Farbeimer und Trommelarien auf riesigen, um die Hüften gehängten Gummischläuchen bis hin zu einem aufreibenden Mülltonnen-Scheingefecht mit Knalleffekt.

„STOMP“ ist laut, „STOMP“ ist leise und „STOMP“ ist „so frisch und überschwänglich, als ob es erst gestern Premiere gehabt hätte“, so die New York Times. Verantwortlich dafür sind die umwerfend eigenwilligen „STOMP“-Charaktere. Mit britischem Humor und der Taktgenauigkeit eines Chronometers lassen sie den gewöhnlichen Tag einer Arbeitertruppe zu einem entzückend komischen Vergnügen und zur tiefen Verbeugung vor den Rhythmen dieser Welt werden.