Mischa Maisky, Violoncello
Martha Argerich, Klavier

Dienstag 08. März 2016
20:00, Großer Saal
Mischa Maisky und Martha Argerich Mischa Maisky und Martha Argerich (C) Johan Jacobs / Deutsche Grammophon

Mischa Maisky VioloncelloMartha Argerich Klavier

Franz Schubert Sonate a-Moll für Violoncello und Klavier D821 "Arpeggione-Sonate"Ludwig van Beethoven Sonate g-Moll für Violoncello und Klavier op. 5,2César Franck Sonate A-Dur für Violoncello und Klavier

40 Years Friendship Tour
Vor diesem Traumpaar der Klassik kann man sich nur verneigen! Seit Mischa Maisky und Martha Argerich vor rund 40 Jahren zum ersten Mal miteinander  musizierten, verbindet sie eine tiefe Freundschaft, die bis heute währt. Zahlreiche gemeinsame Aufnahmen und Konzerte dokumentieren ihre einzigartige und tiefe Beziehung, die man hören kann. Ihr gemeinsames Spiel begeistert Publikum und Rezensenten durch enorme lyrische Empfindsamkeit, Temperament und fesselnde Brillanz. „Es ist einfach unmöglich, nicht in sie verliebt zu sein“, sagt Mischa Maisky über Martha Argerich. Obwohl die beiden schon so lange  zusammenspielen, ist es „mit Martha jedes Mal so, als wäre es das erste Mal. Sie ist so voller Leben. Immer frisch und neu. Unerwartet, mit einem Wort: aufregend!“


Veranstaltungsende ca 2 2Uhr .

?>