Junge Konzerte des hr-Sinfonieorchesters

© Alte Oper Frankfurt / Salar Baygan

 

JUNGE KONZERTE DES HR-SINFONIEORCHESTERS
GROSSE KLASSIK FÜR KLEINES GELD

Junge Menschen klassische Musik entdecken zu lassen und sie dafür zu begeistern – das ist das Ziel der Jungen Konzerte. Seit mehr als sieben Jahrzehnten bietet das hr-Sinfonieorchester Frankfurt mit dieser Konzertreihe Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit, das vielseitige sinfonische Repertoire auf höchstem Niveau – aber zu niedrigen Preisen – kennenzulernen.

Die Jungen Konzerte werden gemeinsam mit dem Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt am Main und der Alten Oper Frankfurt veranstaltet und sind ein finanziell gefördertes Angebot für Schüler*innen, Studierende und Auszubildende ab 14 Jahren. Moderationen und Gespräche mit den auftretenden Künstler*innen gehören dabei zum festen Bestandteil. Denn wer mehr weiß, kann die Musik oft auf eine ganz andere und intensivere Weise erleben.
Für Lehrkräfte werden über das Netzwerk „Musik und Schule“ für jedes Konzert Unterrichtsmaterialien zur Vor- und Nachbereitung der Konzertbesuche zur Verfügung gestellt.


Veranstaltungsort
Großer Saal

Preise
Ticketkonditionen und Vorverkaufsstart werden noch bekannt gegeben.

Karten
www.hr-ticketcenter.de

Veranstalter
Hr-Sinfonieorchester in Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Frankfurt am Main und der Alten Oper Frankfurt