Jobs in der Alten Oper

 

EIN WORKSHOP RUND UM BERUFSBILDER IM KONZERTBETRIEB

Musiker*in, Musiklehrer*in: Das sind die beiden Berufsbilder, die den meisten als erstes in den Sinn kommen dürften, wenn es um die Frage geht, wie sich mit Musik der Lebensunterhalt bestreiten lässt. Dass darüber hinaus eine Vielzahl von Berufen rund um Musik existiert, zeigt ein Workshop, der Einblicke in die Arbeitswelt an der Alten Oper gibt. Der Termin richtet sich insbesondere an Musikkurse der gymnasialen Oberstufe.

Es ist nicht nur der Star auf dem Podium, der für ein gelungenes Konzertereignis verantwortlich ist, sondern im Hintergrund sorgt stets ein ganzes Team für reibungslose Abläufe von der ersten Programmidee bis hin zur Ausgabe des letzten Mantels an der Garderobe nach Konzertende. Welche Berufsbilder dabei an der Alten Oper vertreten sind und welche Ausbildung dafür benötigt wird, ist Thema eines dreistündigen Workshops, den die Alte Oper für musikinteressierte Jugendliche in der Berufsfindungsphase anbietet. Dabei lernen die Teilnehmer*innen nicht nur die Alte Oper als Veranstaltungsstätte inklusive Backstage-Bereich kennen, sondern auch einzelne Mitarbeiter*innen, die von ihrem Berufsweg wie auch ihrem Arbeitsalltag berichten.

Workshop
ein Termin à drei Schulstunden (individuelle Terminabsprache)
Tobias Henn Leitung

Veranstaltungsort
Liszt Salon

Preise
Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung
pegasus@alteoper.de

Ein Workshop der Alten Oper Frankfurt