Our Songs

Our Songs wird am 19. November ab 16 Uhr hier als Livestream übertragen. Der Stream ist bis zum 20. November, 16 Uhr abrufbar. Darüber hinaus ist der Livestream als Public Viewing in der B-Ebene (Hauptwache) zu sehen.

Was sind die Lieder oder Gedichte, die Ihnen persönlich viel bedeuten? Die Sie schon lange kennen? Die in Ihrem Leben, in Ihrer Gemeinschaft, in Ihrer Familie eine wichtige Rolle spielen? Und die Sie gerne für sich alleine oder für andere singen? – Auf diesen Aufruf haben sich knapp 80 Teilnehmer*innen beworben mit Beiträgen in 30 Sprachen, welche einen kleinen Ausschnitt ihres kulturellen Erbes zeigen. Vertreten sind Länder und Regionen wie Afghanistan, Bangladesch, Finnland, Island, Korea, Mexiko, Peru oder Turkmenistan, und zu hören gibt es unter anderem Aramäisches, Bosnisches und Chinesisches, aber auch Plattdeutsches oder Wetterauerisches.

Das Projekt „Our Songs" findet am 19. November 2022 im Großen Saal der Alten Oper Frankfurt statt. Die Idee dafür stammt vom japanischen Künstler Akira Takayama. Er hat im Austausch mit den Teilnehmenden überlieferte Lieder oder Gedichte vorgesehen, die – ob die Vortragenden erst ganz kurz oder schon seit Generationen hier leben – eine Brücke zum Herkunftsland oder zur familiären Tradition schlagen, und die aufgrund dessen eine besondere, biografische Verbindung zeigen. Für einen Nachmittag verwandelt sich dann der Große Saal in eine japanische Kabuki-Bühne: Ein langer, erhöhter Steg führt die Beteiligten einzeln über den Zuschauerraum hinweg bis auf die Bühne, wo sie singen, sprechen, rezitieren und die Stimmen der Stadt hörbar machen.

Mehr Informationen und Tickets


„Our Songs": Eine Produktion von Akira Takayama in Koproduktion mit Alte Oper Frankfurt und Künstlerhaus Mousonturm. Ein Projekt im Rahmen des Bündnisses internationaler Produktionshäuser, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie unterstützt durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen der intergenerationalen Vermittlungsinitiative ALL IN – FÜR PUBLIKUM JEDEN ALTERS.