Aktuelle Corona Informationen

Die hessische Landesregierung hat mitgeteilt, dass seit dem 2. April keinerlei landesspezifische Maßnahmen zur weiteren Bekämpfung der Pandemie ergriffen werden.

Die Alte Oper Frankfurt folgt dieser vom Land Hessen beschlossenen Aufhebung der bisher vorgeschriebenen Maßnahmen. Demzufolge gibt es in der Alten Oper seit dem 3. April keine Zugangsbeschränkungen mehr. Die Abstandsregeln sind ebenso aufgehoben wie die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.

Die hessische Landesregierung verbindet diese Aufhebung der Maßnahmen mit einem Appell an die Verantwortung eines jeden Einzelnen zu einem weiterhin vorsichtigen und rücksichtsvollen Verhalten. Auch in diesem Punkt schließt sich die Alte Oper der Haltung der Landesregierung an.

Bitte informieren Sie sich vor dem Veranstaltungsbesuch auf unserer Website über die aktuellen Bestimmungen. Wir halten Sie auf unserer Website weiterhin auf dem Laufenden, sollte es zu Anpassungen seitens der Landesregierung kommen (z.B. Maskenpflicht).

(Stand: 01.06.2022)