Aktuelle Information

26.10.2020

Das Land Hessen hat am 19. Oktober 2020 neue Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen, die u.a. auch die Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen betreffen. Der Veranstaltungs- und Konzertbetrieb in der Alten Oper Frankfurt bleibt hiervon bis auf Weiteres unbeeinflusst. Das Frankfurter Gesundheitsamt hat das umfangreiche Hygienekonzept des Hauses überprüft und neu genehmigt. Die Verpflichtung der Besucher*innen zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung besteht ab sofort für den gesamten Aufenthalt in der Alten Oper, also auch während der Veranstaltungen.

Unser Hygienekonzept

Wir freuen uns sehr, Sie in der Alten Oper Frankfurt begrüßen zu dürfen! Zum Schutz der Musiker*innen und des Publikums folgt der Spielbetrieb einem detaillierten Hygienekonzept.

DAS HAUS SORGT UNTER ANDEREM FÜR

Hohe Luftwechselraten der Lüftungsanlagen, Verwendung starker Luftfilter bei der Klimatisierung (ePM 60%), zusätzliche Raumluftbefeuchtung.

Festgelegtes Wegeleitsystem im Haus, Bestuhlung gemäß geltenden Abstandsregelungen, Abstandsmarkierungen im ganzen Haus

Gründliche Reinigung aller Kontaktflächen, großflächige Ausstattung mit Spendern mit Desinfektionsmittel

DAMIT IHR BESUCH MÖGLICHST ENTSPANNT IST,

haben wir den Einlass neu geregelt: Wir öffnen den Großen Saal 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn, den Mozart Saal 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Sie entscheiden, wie früh Sie Ihre Plätze einnehmen möchten.

können Sie Ihre Garderobe wie gewohnt abgeben – oder auch mit in den Saal nehmen.

liegen die Programmhefte für Sie bequem zur freien Entnahme im Eingangsbereich und im Foyer Ebene 2 aus.

WAS WIR VON IHNEN ERWARTEN:

Aufgrund aktueller Verordnungen ist das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes verpflichtend, auch während der Veranstaltung.

Beim Ticketkauf werden Ihre Kontaktdaten zum Zwecke einer eventuellen Rückverfolgung erfasst. Am Veranstaltungstag sind alle unsere Besucher*innen verpflichtet, ihren Ausweis mitzuführen und diesen auf Aufforderung bei der Einlasskontrolle vorzulegen.

Bei jeglichen Krankheitsanzeichen verzichten Sie bitte auf den Veranstaltungsbesuch.

Bitte halten Sie sich an die allgemeinen Hygieneregeln (Abstand, Niesetikette, regelmäßiges Händewaschen etc.) und an die Beschilderungen sowie die Hinweise unseres Sicherheits- und Ordnungspersonals im Haus.

Nutzen Sie im Haus die Aufzüge bitte nur bei eingeschränkter Mobilität; es können maximal 2 Personen (ggf. plus Betreuung) je Fahrt den Aufzug nutzen.

Sollten Sie sich in den vergangenen 14 Tagen vor der jeweiligen Veranstaltung (zeitweise) in einem vom RKI definierten Risikogebiet aufgehalten haben, ist ein Besuch der Alten Oper nur möglich unter Vorlage eines negativen COVID-19-Tests, der bei der Einreise nach Deutschland weniger als 48 Stunden alt ist oder unmittelbar nach der Einreise erfolgt ist (z. B. am Flughafen). Eine Auflistung der Risikoländer finden Sie hier

WIE SEHEN DIE NEUEN VERANSTALTUNGEN DES PROGRAMM-UPDATES DER ALTEN OPER AUS? (Veranstalter: Alte Oper Frankfurt)

Die Rückkehr zum Veranstaltungsbetrieb ist mit einigen Änderungen verbunden:

  • Die Veranstaltungen wurden angepasst im Hinblick auf Programm, Spieldauer und maximale Besucherzahl. Einige Veranstaltungen sind gänzlich neu im Programm, einige mussten abgesagt werden. Das Musikfest wird nicht in seiner ursprünglich geplanten Form stattfinden.
  • Zwischen den zum Verkauf freigegebenen Einzel- und zusammenhängenden Doppelplätzen (Sitzpaare) ist ein Abstand von mindestens 1,50 m gegeben. Bitte beachten Sie, dass die online für den Ticketkauf zur Verfügung stehenden Saalpläne graphisch nicht durchgehend die realen Abstände der einzelnen Sitzreihen zueinander darstellen. Selbstverständlich ist bei der tatsächlichen Saalbestuhlung im Konzertsaal der vorgeschriebene Abstand von 1,5 m zwischen den Reihen gleichmäßig eingehalten.
  • Die Veranstaltungen finden ohne Pause statt und dauern ca. 60 bis 75 Minuten. Die Konzerte werden zweimal an einem Abend mit gleichem oder unterschiedlichem Programm angeboten.
  • Die Gastronomie bleibt geschlossen. (Das Restaurant Opéra und die Rosso Suite sind weiterhin regulär geöffnet).
 

WAS MACHE ICH, WENN ICH BEREITS KARTEN ERWORBEN HABE?
(Veranstalter: Alte Oper Frankfurt)

  • Betroffen von den Änderungen sind auch die Belegung des Saals und die Eintrittspreise. Dies bedeutet: Bereits erworbene Tickets für Konzerttermine behalten nicht ihre Gültigkeit, Tickets für angepasste Veranstaltungen müssen neu erworben werden.
  • Zur Rückabwicklung bereits erworbener Tickets für Eigenveranstaltungen der Alten Oper Frankfurt nutzen Sie bitte folgendes Formular.
    Bitte haben Sie Verständnis, dass die Bearbeitung der Anfragen per Telefon oder per E-Mail aus aktuellem Anlass länger dauern kann. Vielen Dank!

 

STAND: 26 OKT 2020